Firmengeschichte der Personal-Service-Agentur Annaberg GmbH

 

Mit Inkrafttreten der Arbeitsmarktreformen „AGENDA 2010“ nutzte unser Gesellschafter als Bildungsträger im April 2003 die Chance Arbeitsplätze zu schaffen bzw. zu requirieren durch die Gründung einer Personal-Service-Agentur (Personal-Service Agenturen oder bestehende Personaldienstleistungsunternehmen für die vermittlungsorientierte Arbeitnehmerüberlassung gem. §45 SGB III, bis 2008 § 37c). Beim Namensteil „Personal Service Agentur“ ist es geblieben und auch besteht weiterhin die günstige Konstellation, dass auch Bewerber aus den Lehrgängen des Bildungsträgers verfügbar sind. Lediglich entfiel später die Bezuschussung der Personal-Service-Agentur entsprechend dem Arbeitsmarktförderprogramm der AGENDA 2010.

Nach der Banken- und Wirtschaftkrise 2008/2009 wurden nach und nach die Niederlassungen außerhalb des Stammsitzes aufgegeben und sich auf die Stammkunden im Erzgebirgskreis konzentriert. Auch aus diesem Grunde garantieren wir kurze Anfahrtswege für unsere Zeitarbeitnehmer/innen, bessere Kenntnisse der Wünsche und Besonderheiten unserer Kunden und auch langfristige Einsätze eingearbeiteter Mitarbeiter. Die Kenntnis der Mentalität einer Region, ihrer wirtschaftlichen und auch wirtschaftspolitischen Strukturen verbunden mit fairem, verlässlichem, rechtskonformen und seriösem Agieren war der Personal-Service-Agentur Annaberg GmbH wichtiger als ausschließlich auf Maximierung und Expandieren orientierende Unternehmensstrategie.

Das Konzept ging auf – Zufriedene Kunden und zufriedene Beschäftigte. Immerhin, als kleiner Anbieter mit derzeit durchschnittlich 60 Zeitarbeitnehmer/innen, haben seit 2003 über 860 Menschen eine Beschäftigung bei uns gefunden, wovon auch eine nicht unerhebliche Zahl von Mitarbeiter/innen vom entleihenden Unternehmen in Festanstellung übernommen wurde. Die meisten unserer Beschäftigten sind mittlerweise unbefristet angestellt. Urlaubsansprüche von 30 Tagen lässt uns ins Bewusstsein rücken,  wie viele Arbeitsverträge schon mindestens 5 Jahre betragen und nicht wenige Mitarbeiter/innen begingen ihr 10-jähriges Betriebsjubiläum.

Print Friendly, PDF & Email
Menu Title